„De ole School“ von A.ONE STUDIO

Ein nachhaltiges Ferienquartier mit höchster Wohnqualität vom renommierten Architekturbüro A.ONE STUDIO GmbH. Der Name ist eine historische Referenz auf den Platz, wo einst die „Alte Schule“ von Hohwacht zu finden war.

Das Gebäudevolumen wird auf 5 Baukörper aufgeteilt, die sich zu einem linearen Erschließungsbereich orientieren, der das gemeinschaftliche Leben und den Austauschen der Bewohner fördern und ermöglichen soll.

„De ole School“, ein nachhaltiges Ferienquartier mit höchster Wohnqualität.

Die Architekten über den Einsatz von Planfred:

Wir setzen Planfred seit 2020 für unterschiedlichste Projektgrößen als Plan- und Dokumentenserver ein. Der große Vorteil ist hierbei aus unserer Sicht die flexible und einfache Struktur, das integrierte Freigabeprocedere sowie die Skalierbarkeit, die für jedes Bauvorhaben ein perfektes Austausch-Tool bietet.

„De ole School“ die „Alte Schule“ von Hohwacht.

Um eine Vielfalt im Quartier zu erreichen, wurden unterschiedlichste Wohntypologien kombiniert: Das Angebot reicht von Mikroapartments, über Maisonettwohnungen mit Dachterrasse bis hin zu flexiblen Wohnungen für Familientreffen oder Workshops.

Projektdaten:

  • Architekten: A.ONE STUDIO GmbH

  • Fotografin: Annika Feuss

  • Nutzung: Ferienwohnungen mit 30 Wohneinheiten

  • Nachhaltigkeit: Holzbau (Holzmassivdecken in Kombination mit Holzrahmenbauweise), Auswahl nachhaltiger Materialien, Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Energien (Luft-Wasser-Wärmepumpe)

  • BGF: 3.960 qm

  • Status: realisiert

Mehr erfahren über: